Aktuelles

Krautbekämpfung durch die mechanische Bodenbearbeitung

Reihenhackgerät

Reihenhackgerät

 

Ab sofort bieten wir die mechanische Krautbekämpfung mit dem Reihenhackgerät Chopstar der Firma Einböck an.

Die Hacke arbeitet mit einer kameragesteuerten Reihenführung (ROW-GUARD).

 

Die Vorteile einer Reihenhacke:

  • Resistenzen vorbeugen und Wirkstoffverbote durch den geringeren Herbizideinsatz kompensieren
  • Bodenbelüftung, lockern von Bodenverdichtungen
  • Stickstoffmobilisierung durch die Bodenbearbeitung
  • Die Unterbrechung der Kapillarwirkung sorgt für eine verbesserte Wasserversorgung

Untersaaten können während des hackens mit ausgebracht werden.

Lagerraum für Nährstoffe

Wir suchen Lagerraum für Wirtschaftsdünger aus der Region, für die Region!

Geliefert werden kann Rinder- und Schweinegülle, NaWaRo-Gärrest sowie Kartoffelfruchtwasser aus dem Gebiet der Lüneburger Heide, zur eigenen Verwendung oder zur Zwischenlagerung.

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.

Shredlage

Shredlage-Cracker

 

Ab sofort bieten wir für die Maisernte die Ernte per Shredlage-Technik an.

Bei dieser Technik wird der Mais mit großer Schnittlänge gehäckselt. Je nach Trockenmasse-Gehalt beträgt die Häcksellänge 20-30 mm. Die Corncracker Walzen zerkleinern die Spindelstücke vollständig und zerreiben die Körner, um sie komplett aufzuschließen. Darüber hinaus wird das Stängelmaterial auch in Längsrichtung sehr gut aufgefasert und die Rinde durch die spezielle Walzenstruktur abgeschält. Der intensive Aufschluss des Materials vergrößert die Oberfläche des Häckselgutes um ein Vielfaches, was zu einer deutlich verbesserten bakteriellen Fermentation beim Einsilieren und vor allem bei der Verdauung im Pansen der Kuh führen soll.

Neue Lkw Transporttechnik

Lkw mit Auflieger

Um noch effizienter für Sie unterwegs zu sein, haben wir unseren Transportfuhrpark um weitere Zugmaschinen und Auflieger erweitert.

Fruchtwasser Herbst 2017

Es stehen noch Mengen an Fruchtwasser für den Herbst 2017 zur Verfügung.

Einsatzschwerpunkte:

  • Kalidüngung zu Wintergetreide, Raps, Feldgras und Zwischenfrüchten (nach Getreide)
  • Kalidüngung Ihres Grünlandes
  • Verdünnen der eigenen Wirtschaftsdünger
  • Einlagerung

Die Ausbringung erfolgt per Schleppschlauch mit einer Arbeitsbreite von bis zu 30 m sowie per Schleppschuh mit einer Arbeitsbreite von 15 m bis 18 m. Eine emissionsarme Ausbringung mit der Scheibenegge und per Schlitztechnik ist ebenfalls möglich.

Eine gleichzeitige Aussaat von Zwischenfrüchten bei Ausbringung mit der Scheibenegge ist möglich.

Die Inhaltsstoffe ca. (Analyse folgt)
1,5 kg N / 5,5 kg K2O / 0,5 kg P2O5

 

Bei Fragen und Interesse sprechen Sie uns einfach an.